Nächste Blue Night am Samstag, 23. April 2016

Fast 1.000 Quadratmeter Partyfläche warten auf die Gäste der 17. Blue Night am Samstag, 23. April 2016. Insgesamt spielen 28 Musiker in sieben Lokalen. Zwei Stimmungsgiganten vom vergangenen Jahr sind wieder mit dabei. Alle anderen Bands sind neu.
Selbstverständlich wieder nach dem bewährten Motto: Mit nur einer Eintrittskarte können die Besucher beliebig zwischen den Lokalen pendeln und nach Lust und Laune, die erstklassige Live-Musik genießen. Bei der Blue Night 2016 sind folgende Bands dabei:
– In neuer Besetzung als Trio mit einem abwechslungsreicheren Programm rockt Tequila (Bild) im Café am Fünfknopfturm.
– Das Generationenhaus lädt ins Jugendzentrum ein zu „Not only Blues“.
– Die akustik-gitarrenbetonte Musik mit mehrstimmigem Gesang im Dicken Hund stammt von December Project.
– Stilechten Blues servieren die sechs Musiker der Jakarta Blues Band im Uncle Satchmo’s.
– Instrumentals und Gesangsstücke mit der Kraft einer Bluesband, der Offenheit einer Jazzcombo und der Direktheit von Straßenmusikern präsentieren Titus Waldenfels, Michael Reiserer und Tiny Schmauch in den Stiftsterrassen.
– In der Weinstube Platz’l gastiert die Cover-Rock-Band BUZZ OFF mit handgemachter, ungezähmter Rockmusik und beliebten Cover-Hymnen.
– Wie ein Wunschkonzert für das Publikum gestalten die Grooveties den Abend im Maxx mit Rock ´n´ Roll, Rhythm ´n´ Blues und Sounthern-Rock.

Blue-Night-2016-Turm

Mit nur einer Eintrittskarte haben die Besucher Einlass zu allen sieben Live-Konzerten in den sieben teilnehmenden Lokalen und können kostenfrei den Pendelbus nutzen. Programme und Karten im Vorverkauf gibt es ab 31. März 2016 bei der Allgäuer Zeitung in Kaufbeuren, Buchloe und Marktoberdorf sowie im Uncle Satchmo’s und im Dicken Hund in Kaufbeuren. Am Blue Night-Abend am Samstag, 23. April, gibt es ab 19.30 Uhr die Eintrittsarmbänder an den zentralen Abendkassen im Rosental am Rathaus-Altbau, neben dem Jugendzentrum an der Schraderstrasse sowie vor Uncle Satchmo’s. Mehr Informationen zum aktuellen Musikfestival stehen unter www.blue-night-kaufbeuren.de bereit. ess/Foto: Privat

Comments are closed.